2014 – Die Ausnahme III, das Ende der Helden – A+B Tanzbau

Date
Category
Bühnenbild, Tanz

A+B Tanzbau – Die Ausnahme III, das Ende der Helden

Bühnenbild Silvia Albarella

Konzept/Choreografie Mercedes Appugliese und Florian Bilbao
Kostüme Sebastian Ellrich
Musik
Yuko Matsuyama und Moritz Gagern
Dramaturgie Boris von Poser
Licht Klaus Dust
Produktionsleitung Tine Elbel, Miro Wallner

Foto Holger Diedrich, Dieter Hartwig

mit

Mercedes Appugliese, Florian Bilbao, Moritz Gagern und Yuko Matsuyama

Eine Produktion von A+B TANZBAU in Kooperation mit Kulturspünge im Ballhaus Naunynstraße gemeinnützige GmbH, gefördert durch die Einzelprojektförderung des Landes Berlin. Mit freundlicher Unterstützung von Startnext.

Für die „Ausnahme“-Reihe der Tanzkompanie A + B Tanzbau habe ich Räume entworfen die, genauso wie in „Non Tutta“, als eine Art ‚cube‘ gerahmt waren.
In der Episode III ging es um Wechsel, Verbindungen und Beziehungen. In einem Black & White Cube wurden Objekte bespielt, die farblich an das grüngelbe Erdungskabel sowie an den blauen Neutralleiter und die rot-orangen Verbindungsleitungen angepasst waren.
Im zweiten Teil des Stückes wurde alles durch weiße und durchsichtigen Luftballons neutralisiert. Die Luftballons sind am Anfang einzeln im Raum verteilt und werden im Laufe des Abends wie eine Blume zusammen gebunden und bilden in einem Tanz eine Art Kostüm für die zwei Tänzer.

Trailer