2011 – Stolz des Ostens – DFFB/RBB

Date
Category
Film, Szenen- und Kostümbild

Deutsche Film – und Fernsehakademie Berlin in Koproduktion mit dem RBB – Stolz des Ostens

Mittellangfilm

Szenen- und Kostümbild Silvia Albarella und Konrad Schaller

Buch Christoph Wermke nach einer Erzählung von Ralf Rothmann
Regie Christoph Wermke
Produktion Louise von Johnston
Kamera Nico Wolf
Künstlerische Mitarbeit Anne Makarow
Ausstattungpraktikant Lewis Watkins
Kostümherstellung Luise Ebersbach

mit

Patrick Lorenczat, Ursula Renneke, Carola Sigg, Sebastian Becker, Michael Schweighöfer, Marie Gruber

 
Festivals (Auswahl):
Max Ophüls Preis Saarbrücken 2012, sehsüchte Potsdam 2012,  Festival International du Court Métrage Clermond-Ferrant 2013, Landshuter Kurzfilmfestival 2013, International Film Festival 2013, Washington (DC), Europrean Short Film Festtival at MIT 2013, Boston, Festival du Court Metrage 2013, Altkirch, Kyoto International Student Film and Video Festival 2013, 15th Festcurtas BH – Belo Horizonte International Short Film Festival 2013
Prädikat „besonders wertvoll“ der deutschen Film- und Medienbewertung 2013, aus der Begründung der Jury:

„(…) Im Drehbuch, das auf einer Erzählung von Ralf Rothmann beruht, wird geschickt mit kleinen Requisiten wie den Indianerfedern an Tobis Mütze oder der Dose mit Angelleinen gearbeitet … STOLZ DES OSTENS ist ein in sich stimmiger und atmosphärisch reicher Kurzspielfilm, der so poetisch schillert wie sein Titel.“